>
comic comics comicplus comicplus+

  >
>
>
>
           
 




Tomaz Lavric:
YESHUA
Gesamtausgabe in einem Band
160 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-319-2

Vor rund 2000 Jahren, Palästina unter römischer Besatzung. Yeshua, der Sohn der zweiten Frau eines Zimmermanns in Nazareth, zieht mit seiner Gang von Jugendlichen durch Galiläa. Ihren Unterhalt bestreiten sie durch kleine Gaunereien. Als Yeshua dem Gaukler Assa begegnet, kommt ihm eine Idee, wie er sein Leben entscheidend verbessern könnte. Seine Taschenspielertricks verkauft er den gutgläubigen Menschen als übernatürliche Fähigkeiten. Die ehrgeizige Maria aus Magdala versüßt dem jungen "Wunderheiler" die Nächte. Nachdem die aufständischen Zeloten der Bande ein Angebot machen, sieht sie Yeshua schon als "König der Juden".
Die alternative Lebensgeschichte des Jesus von Nazareth, erzählt und gezeichnet von dem slowenischen Autor und Zeichner Tomaz Lavric ("Zehn Gebote", "Evropa").

   

Tomaz Lavric:
EVROPA
Gesamtausgabe in einem Band
160 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-317-8

1999. Zile, ein junger Serbe, der alle Schweinereien der Jugoslawienkriege mitgemacht hat, will im gelobten Europa ein neues Leben anfangen. Dummerweise stützt er sich dabei auf einen Onkel, der in Dortmund der Chef eines kriminellen Clans ist. Zile bekommt von Europa nur das Schlechteste zu sehen.
Der slowenische Autor und Zeichner Tomaz Lavric ("Zehn Gebote") meint, "Evropa" sei eher ein klassischer Thriller als ein Kriegsdrama. Doch Zile wird den Krieg nicht wieder los. Er hat gelernt, dass man sich nur mit brutaler Gewalt Respekt verschafft. Da verliebt er sich in das Mädchen Snezana, das im Bordell des Onkels anschafft.

   

Daniel Ceppi:
UNTERWEGS
Band 6
184 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-314-7

Stephan Clément will nach Mittelasien. Doch sein Bekannter Teri, den er auf seiner Tour für eine humanitäre NGO begleitet, plant krumme Sachen. Stephan gerät zwischen die Mühlen des Warlords Yudelshew und des usbekischen Geheimdienstes und schwebt zwischen Leben und Tod. Das dritte in diesem Band enthaltene Album, "The Lady of Shalott", schließt die Serie ab. Der Klassiker des Schweizers Daniel Ceppi vereint spannendes Abenteuer und Reisereportage.

   

AKTUELL LIEFERBARE
GESAMTAUSGABEN

Juri Schigunow/Pascal Renard/Mythic:
AGENT ALPHA
Gesamtausgabe Band 1-4
je 112-160 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00
Intrigen des US-Geheimdienstes CIA, gesehen von einem russischen Zeichner.

Jacques Martin/André Juillard:
ARNO
Gesamtausgabe in einem Band
176 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
Zu Zeiten Napoleons verschlägt es einen venezianischen Musiker bis nach Ägypten.

Frank Giroud/Lax:
AZRAYEN’
Gesamtausgabe in einem Band
144 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00
Während des Algerienkriegs verschwindet eine komplette Einheit französischer Truppen.

Tomaz Lavric:
EVROPA
Gesamtausgabe in einem Band
160 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
1999. Zile, ein junger Serbe, will im gelobten Europa ein neues Leben anfangen.

Jean Dufaux/Griffo:
GIACOMO C.
Gesamtausgabe Band 1-6
Je 112-160 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00
Das Leben und Lieben des Abenteurers Giacomo C. im Venedig des 18. Jahrhunderts.

Frank Giroud/div. Zeichner:
QUINTETT
Gesamtausgabe Band 1-2
je 144 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00
Eine eindrucksvolle Studie über das Wesen von Wahrnehmung und Wahrheit.

Patrice Pellerin:
DER SCHREI DES FALKEN
Gesamtausgabe Band 4 - 5 (2. Zyklus)
je 112 Seiten, lim. HC, Farbe, € 29,00
Spannende Abenteuer im späten 18. Jahrhundert, der großen Zeit der Segelschiffahrt.

Daniel Ceppi:
UNTERWEGS
Gesamtausgabe Band 1 - 6
136-180 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00 bzw. € 39,00
Der Klassiker des Schweizers Daniel Ceppi vereint spannendes Abenteuer und Reisereportage.

Jean Dufaux/Marc Malès:
VERZWEIFELT!
Gesamtausgabe in einem Band
176 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
Packendes Psychodrama aus den USA der 1950er Jahre.

Tomaz Lavric:
YESHUA
Gesamtausgabe in einem Band
160 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
Die alternative Lebensgeschichte des Jesus von Nazareth.

BEREITS VERGRIFFEN

Didier Convard/Denis Falque u. a.:
DAS GEHEIME DREIECK
Gesamtausgabe Band 1 - 9 (Serie abgeschlossen)
je 112-176 Seiten, lim. HC, Farbe, € 29,00 bzw. € 39,00
Ist Jesus am Kreuz gestorben? Wenn nicht, welche Rolle spielen der Vatikan und die Freimaurer?

Jean van Hamme/Francis Vallès:
HOPFEN UND MALZ
Gesamtausgabe Band 1 - 3 (Serie abgeschlossen)
128 bzw. 168 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00 bzw. € 39,00.
Das intrigenreiche Leben einer Familie von Bierbrauern seit der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Patrice Pellerin:
DER SCHREI DES FALKEN
Gesamtausgabe Band 1 - 3 (1. Zyklus)
je 112 Seiten, lim. HC, Farbe, € 29,00
Spannende Abenteuer im späten 18. Jahrhundert, der großen Zeit der Segelschiffahrt.

Jean-Charles Kraehn/Patrick Jusseaume:
TRAMP
Gesamtausgabe Band 1 - 5 (Serie abgeschlossen)
je 112-160 Seiten, lim. HC, Farbe, € 29,00 bzw. € 39,00
Die weltweiten Abenteuer von Yann Calec, Kapitän auf einem Frachtschiff in den 50er Jahren.

Frank Giroud/div. Zeichner:
ZEHN GEBOTE
Gesamtausgabe Band 1 - 5 (Serie abgeschlossen)
je 120-144 Seiten, lim. HC, Farbe, € 29,00 bzw. € 34,00
Mohammeds zehn Gebote des Islam sind Grundlage eines verwünschten Buches namens "Nahik".

Frank Giroud/div. Zeichner:
ZEHN GEBOTE - DAS ERBE
Gesamtausgabe Band 1 -2 (Serie abgeschlossen)
120-184 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00 bzw. € 39,00
In der Anschluss-Serie wirft Giroud noch einmal ein ganz neues Licht auf Mohammeds Dekalog.

Archiv

Das Archiv enthält eine Aufstellung aller vergriffenen Titel von comicplus+. Diese Alben und Bücher sind nicht mehr über den regulären Buchhandel, sondern nur noch antiquarisch zu bekommen. Das Stöbern lohnt sich!
zum Archiv

Zurück zum Anfang

Patrice Pellerin:
DER SCHREI DES FALKEN
Band 5
112 Seiten, lim. HC, Farbe, € 29,00
ISBN 978-3-89474-316-1

Yann de Kermeur, genannt der Falke, wird vom französischen König nach Kanada geschickt. Dort zeichnet sich eine Entwicklung ab, die den Fortbestand der Kolonie gefährden könnte. Vor der Überfahrt muss Kermeur ungewöhnliche Passagiere aufnehmen, darunter eine indianische Prinzessin.
Der spannende und ausgefeilt gezeichnete Abenteuercomic spielt im 18. Jahrhundert, der großen Zeit der Segelschiffahrt.

Eckart Sackmann (Hg.):
DEUTSCHE COMICFORSCHUNG
Band 17 (2021)
144 Seiten, HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-318-5

Das Standardwerk zur Erforschung der Bild-Erzählung im deutschen Sprachraum. Diesmal unter anderem mit Beiträgen zu Karel Klic, Ladislaus Tuszynski, Fritz Baumgarten, dem Buch "Comics. Anatomie eines Massenmediums", Bernd Pfarr und zu Comiczeichnerinnen.

  

  

Juri Schigunow/Mythic:
AGENT ALPHA
Band 4
152 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00
ISBN 978-3-89474-315-4

Seit Alpha und seine Partnerin Sheena dem Präsidenten das Leben gerettet haben, bekommen sie keine brisanten Aufträge mehr. Als ihnen einige Ungereimtheiten auffallen, die die jüngsten Einsätze der CIA betreffen, ermitteln die beiden Topagenten auf eigene Faust. Dabei stoßen sie in ein Wespennest. Der Abschlussband des ersten Zyklus der Serie enthält auch das bisher nicht auf deutsch vorliegende Album "Alles Lüge".

   

Griffo/Jean Dufaux:
GIACOMO C.
Band 6
120 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00
ISBN 978-3-89474-311-6

Giacomos Erzfeind, der Marquis San Vere, hat beschlossen, den Abenteurer endgültig zu vernichten. Immer wieder entkommt Giacomo den Häschern, aber der Polizeichef hat noch einen letzten Trumpf in der Hand: eine kleine weiße Maus. Die Zeichen stehen schlecht, das Leben unseres Helden hängt an einem Faden. Der sechste Band der Gesamtausgabe bildet den Abschluss dieser berauschenden Saga aus dem Venedig des 18. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund von Intrigen und kriminellen Machenschaften haben Jean Dufaux und der Zeichner Griffo ein farbenprächtiges Bild der im Niedergang begriffenen Stadt an der Lagune entworfen. Es ist das Venedig Canalettos, Goldonis, Vivaldis und nicht zuletzt Giacomo Casanovas. Wie das offensichtliche Vorbild ist auch Giacomo C. einem amourösen Abenteuer nicht abgeneigt.

   

Jean Dufaux/Marc Malès:
VERZWEIFELT!
Gesamtausgabe in einem Band
176 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-310-9

Jimmy ist tot. Die Nachricht schreckt Waldo Harland auf. Jimmy war der Sohn eines der reichsten Männer des Landes. Und er war der Bruder von Blanche, die Waldo einst vor den Hunden der Bahnaufseher rettete. Blanche, die ein Kind hat, vielleicht sogar von ihm. Jetzt muss er Blanche retten, vor ihrem Vater. Schnell wird Waldo mit der Brutalität dieses Tyrannen konfrontiert, seinem ungezügelten Egoismus, der alles plattmacht, auch seine Kinder. Mit "Verzweifelt!" liefert Jean Dufaux ein verstörendes Drama aus den frühen 50er Jahren der USA, eindringlich in Szene gesetzt von Marc Malès. Ein halluzinierender Trip zwischen Dashiell Hammett und Tennessee Williams.

   

Frank Giroud/Giancarlo Alessandrini u. a.:
QUINTETT
Band 3
152 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-309-3

Sechzehn Jahre nach den Ereignissen in Pavlos stoßen Alban Méric und sein Geliebter Manolis in Berlin auf eine Truhe aus dem Besitz Oberst Villemombles. In ihr finden sie beunruhigende Dokumente, die sie selbst und Mérics ehemalige Spielpartnerin aus dem Quintett, die Sängerin Dora Mars, betreffen. Was ist in Pavlos hinter den Kulissen geschehen, während die Musiker mit ihrem persönlichen Schicksal haderten?
Abschlussband der eindrucksvollen Studie über das Wesen von Wahrnehmung und Wahrheit. Ergänzt wird die Serie durch den bisher nicht auf deutsch erschienenen Band 6, in dem Luc Revillon und Frank Giroud den Faden aufgreifen und dem Leser einiges Neues zu bieten haben.

   

Zurück zum Anfang

Rückschau Comic-Salon Erlangen 2018
Der 18. Internationalen Comic-Salon Erlangen ist vorüber. Als Gast signierte an unserem Stand der Zeichner Patrice Pellerin ("Der Schrei des Falken") den neuesten Band der deutschen Gesamtausgabe.


Frank Giroud/Lax:
AZRAYEN’
Gesamtausgabe
144 Seiten, lim. HC, Farbe, € 34,00
ISBN 978-3-89474-304-8

Während des Algerienkriegs verschwindet im Januar 1957 eine komplette Einheit französischer Truppen in den Bergen der Kabylei. Hauptmann Valera soll sie finden, aber er hat so gut wie keinen Anhaltspunkt. In seiner Unsicherheit greift auch er schließlich zu Methoden von äußerster Brutalität. Frank Giroud gestattet uns Einblicke in das Denken und Fühlen beider Seiten, der drangsalierten Bevölkerung, aber auch der zwischen Angst und Pflicht stehenden Soldaten. Wunderbar in Bilder umgesetzt von Lax. Gesamtausgabe in einem Band.

   

comicplus+ 1985 beim Münchener Comicfestival.


Oktober 2021

Frank Giroud/Michel Faure:
SAMSARA
Gesamtausgabe in einem Band
176 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-320-8

In den indischen Religionen ist Samsara die Bezeichnung für den immerwährenden Zyklus des Seins, den Kreislauf von Werden und Vergehen. Ist es dieses Schicksal, das die weiblichen Mitglieder der englischen Familien Pankhurst und Griffith seit drei Generationen in den Wahnsinn treibt? Das letzte Opfer war Jane Griffith. Sie verlor 1857 während einer Schatzsuche im indischen Dschungel den Verstand.
Ihre Tochter Elizabeth, Sozialistin und Lehrerin im boomenden Manchester des Jahres 1885, glaubt nicht an Hokuspokus. Als sie Geld für den Erhalt einer Schule braucht, beschließt sie, die Schatzsuche ihrer Eltern fortzusetzen. Doch die Expedition erlebt genau dieselben schrecklichen Unglücksfälle wie die von 1857.
Eine spannende Erzählung von Frank Giroud ("Zehn Gebote"), opulent in farbige Bilder umgesetzt von Michel Faure.

   

November 2021

Eckart Sackmann (Hg.):
DEUTSCHE COMICFORSCHUNG
Band 18 (2022)
144 Seiten, HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-322-2

Das wissenschaftlich fundierte und reich illustrierte Standardwerk zur deutschen Comicgeschichte erscheint mittlerweile in der 18. Ausgabe. Diesmal mit folgenden Beiträgen: Eugen Napoleon Neureuther und die arabeske Bild-Erzählung, Theodor Hosemann: "Herr Fischer auf dem vereinigten Landtage", Herbert Rikli - der "bernische Oberländer", Hans Kossatz' Sprechblasenstrip in der "Jugendpost" der 30er Jahre, Die Karikaturenagentur Interpress im NS-Pressewesen, Emmerich Huber: "Man muss sich Zeit nehmen...", Bilderbogen von Ri. Auf den Spuren von K. G. Richter, Deutsche Zeitungscomics in den Hessischen Nachrichten, Hellmuth Maenner-Yo: Mehr als nur "Funki und Fünkchen", Nick Knatterton auf der Kinoleinwand.

Januar 2022

Eckart Sackmann:
VINYL! DIE COMIC-COVER
112 Seiten, HC, Farbe, € 29,00
ISBN 978-3-89474-321-5

Die letzten Jahrzehnte des analogen Zeitalters verflogen wie im Rausch. Von der Bewusstseinserweiterung betroffen waren insbesondere die populären Künste, die "progressive" Musik mit ihren Klangwelten und Gitarrenorgien, aber auch der Comic. Er entwickelte sich in den 70ern und 80ern zu einer vielfältigen, alle Themen und Altersgruppen ansprechenden Bildersprache.
Die Schöpfer der neuen Erwachsenencomics lebten mit der Musik ihrer Zeit. Moebius und Bisley waren die Frontmen, die Stars dieser lauten Literatur. So blieb es nicht aus, dass ihre Kunst auch in der Musik ihren Niederschlag fand: in der Gestaltung von LP-Plattencovern, die - vor dem Siegeszug der kleinformatigen CD - ihren Schwanengesang anstimmten. "Vinyl! Die Comic-Cover" erzählt in vielen Beispielen diese wundersame Symbiose der Popkultur.
Der reich bebilderte Katalog zur Ausstellung in der Ludwiggalerie Oberhausen.

Jacques Martin/André Juillard:
ARNO
Gesamtausgabe in einem Band
176 Seiten, lim. HC, Farbe, € 39,00
ISBN 978-3-89474-308-6

Venedig, Juli 1797. Siegreich zieht General Napoleon Bonaparte in die Stadt an der Lagune ein. Doch während ihm die Vertreter der alten Republik ihre Unterwürfigkeit demonstrieren, plant eine Gruppe von Verschwörern seinen Tod. Ihr Kennzeichen ist ein rotes Pik. Der Musiker Arno Firenze kann einen Anschlag der Gruppe verhindern. Dadurch erringt er die Aufmerksamkeit des Generals. Ein Jahr später gehört er zum Tross der Künstler und Wissenschaftler, die Napoleon auf seinen Ägyptenfeldzug begleiten. Diese Reise wird das Leben aller Beteiligten verändern.
Ein Klassiker der Historiencomics, nach 30 Jahren wiederaufgelegt in einer schönen Gesamtausgabe, die in einem breiten Anhang die Hintergründe der Serie beleuchtet.

   

Eckart Sackmann/Peter Hörndl:
ALLES KOMMT, WIE'S KOMMEN MUSS
35 Jahre Verlag Sackmann und Hörndl
56 Seiten, lim. HC, Farbe, € 15,00
ISBN 978-3-89474-313-0

Nach 35 Jahren "fröhlicher Fron" werden die Verleger von comicplus+ in diesem Sommer ihr Programm weitestgehend einstellen. Eine gute Gelegenheit, Rückschau zu halten - und zwar auf die letzten zehn Jahre, denn "Alles kommt, wie's kommen muss" knüpft an an den zum 25jährigen Jubiläum erschienenen Rückblick "Die Comics mit dem große Plus+". Mit vielen Fotos und ungeschminkten Aussagen bietet dieses Album Einblicke in den spannenden Alltag eines Verlags, der inzwischen zu den ältesten in Deutschland zählt.

  

Ausgezeichnet
Während des Münchener Comicfestivals Ende Mai 2017 erhielt die Reihe "Deutsche Comicforschung" in der Kategorie "Beste Sekundärliteratur" den PENG!-Preis zugesprochen. Der Münchener PENG!-Preis ist eine der bedeutendsten deutschen Comic-Auszeichnungen.
"Seine Lektüre und auch seine Ansicht sind eine Quelle nie versiegenden Vergnügens." (Andreas Platthaus über "Deutsche Comicforschung" in der FAZ)

comicplus+ Forum

Neueste Informationen und Hinweise zum Programm und zu unseren Aktivitäten finden Sie in unserem Forum bei comic.guide.net (unter "Verlage"). Einfach öfter mal reinschauen!

Zurück zum Anfang


Verlag Sackmann und Hörndl
Lobstädter Str. 21
D-04279 Leipzig
Tel. 0341-33 78 96 40
eMail:
sackmann@comicplus.de
www.comicplus.de
www.comicforschung.de
www.patrimonium.de

Wenn Sie demnächst Ihren Comicladen besuchen, fragen Sie dort doch mal nach unserem Gratis-Magazin comics info.

Für Sammler

In Sammlerkreisen erfreuen sich die Prospekte von comicplus+ bereits großer Beliebtheit. Sehen Sie hier die Werbematerialien der letzten Jahre.

Vertriebe

Deutschland, Österreich

PPM Peter Poluda Medienvertrieb
Industriestraße 18
32694 Dörentrup
Tel. 05265 / 955 88 55
Fax 05265 / 955 88 66
info@ppm-vertrieb.de
www.ppm-vertrieb.de

Einzelbestellungen bitte über die Barsortimente (KNOE)

Schweiz

Kaktus
Verlagsauslieferung
Räffelstr. 11
CH-8045 Zürich
Tel +41 44 517 82 27
Fax +41 44 517 82 29
eMail:
auslieferung@kaktus.net
www.kaktus.net

Unsere neue Vorschau WAS KOMMT? können Sie hier als PDF ansehen oder runterladen.

Copyright © 2021 Verlag Sackmann und Hörndl

Alle Angaben ohne Gewähr

Impressum